Fülle meinen Mund mit Auferbauung und Zurechtweisung

Du sollst deinen Bruder nicht hassen in deinem Herzen, sondern du sollst deinen Nächsten zurechtweisen, damit du nicht seinetwegen Schuld auf dich lädst. (3. Mose 19,17)
Es ist so viel leichter wegzusehn als auf meinen Bruder zuzugehn und in Liebe ihn zu ermahnen, in Respekt und Ehre ihn zu tragen. Mein Gott, Du scheust Dich nicht, sondern bist der, der ein Wort der Ermahnung spricht. Geist Gottes, fülle meinen Mund mit Worten der Auferbauung und Zurechtweisung, mit Worten der Ermutigung und Ermahnung.  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar