Woran hängst du dein Herz?

Ich hatte dich gepflanzt als einen edlen Weinstock, ein ganz echtes Gewächs. Wie bist du mir denn geworden zu einem schlechten, wilden Weinstock? (Jer. 2,21)
Mein Gott, Du fragst mich: Woran hängst du dein Herz, sind es die Dinge dieser Welt oder das, was vor mir zählt. Du bist dazu berufen, viel Frucht zu bringen in dieser Welt. Kehre dich ab von den falschen Quellen dieser Welt, die nur Unkraut hervorbringen. Du bist dazu bestimmt, diese Welt zu verändern und jeden Umstand zu wenden.  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar