So oft kenn ich den rechten Zeitpunkt nicht

Du bist der Trost Israels und sein Nothelfer. Warum stellst du dich, als wärst du ein Fremdling im Lande und ein Wanderer, der nur über Nacht bleibt? (Jer. 14,8)
Mein Gott, Du kommst nie zu spät, denn es ist Deine Weisheit, die regiert und über jeden Umstand triumphiert. So oft kenn ich den rechten Zeitpunkt nicht, doch Du bist der Gott, der tut, was Er verspricht. Du bist allmächtig, vollkommen weise und souverän. Du weißt, wann es am besten ist, dass die Dinge geschehn, denn Du hast schon alles gesehn.  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar