Mit dem Blick auf Dich ist mir Nichts unmöglich!

Paulus schreibt: Wir rühmen uns der Bedrängnisse, weil wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung, Hoffnung aber lässt nicht zuschanden werden. (Röm. 5,3-4)
Mein Gott, nichts kann mich trennen von Deiner Liebe, weder Gefahren und Not, noch Trübsal und Tod. Du hast dem Tod den Stachel genommen. In Deiner Kraft und durch Deinen Geist überwinde ich weit über das menschlich Vorstellbare hinaus (Röm 8,37). Mit dem Blick auf Dich ist mir Nichts unmöglich! Denn mit göttlicher Hoffnung füllst Du mich und in Deine königliche Gesinnung veränderst Du mich. Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar