Mein Gott, ich bete Dich an, weil ich nicht anders kann

Der HERR antwortete Hiob: Wo warst du, als ich die Erde gründete und zum Meer sprach: »Bis hierher sollst du kommen und nicht weiter; hier sollen sich legen deine stolzen Wellen!«? (Hiob 38,4.11)
Mein Gott, Du bist das Alpha und das Omega, Du bist der Anfang und das Ende (Offb. 1,8). Du hältst alle Dinge in Deinen Händen. Von Dir kommt alles, aus Dir lebt alles, bei Dir mündet alles. Auch wenn ich nicht alles versteh und von Dir nur ein kleines Stück seh, bleibe ich staunend vor Dir stehn, denn wohin sollte ich gehn? Mein Gott, ich bete Dich an, weil ich nicht anders kann!  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar