Ich kleide mich mit Licht

So zieht nun an als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld; und ertrage einer den andern! (Kol. 3,12-13)
Ich ziehe meinen alten Bettlermantel aus, der voll von Stolz, Neid und Selbstsucht ist. Ich ziehe an die Kleider des Himmels. Ich kleide mich mit Licht. Denn alles, was ich brauche, ist das, was Du bist. Hier in Deinem Licht verliert meine alte Natur, mein altes Wesen an Gewicht. Hier in Deinem Licht veränderst Du mich.  Download MP3

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar