Aus Deiner Fülle will ich leben und sie an meinen Nächsten weitergeben

Wir, die wir stark sind, sollen das Unvermögen der Schwachen tragen und nicht Gefallen an uns selber haben. (Röm. 15,1)
Aus Deiner Fülle will ich leben und sie an meinen Nächsten weitergeben. Meinen Nächsten zu tragen in allen Lebenslagen. Ihn zu verehren und nicht nur das Eigene zu begehren.  Download MP3

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.