Du setzt ein und Du setzt ab

Er ändert Zeit und Stunde; er setzt Könige ab und setzt Könige ein. (Dan. 2,2)
Mein Gott, Du setzt ein und Du setzt ab, Du hältst alles in Deiner Hand. Dein Friedensreich wird kein Ende sein, Du regierst, Du allein. Alle Könige dieser Welt werden ihre Knie beugen vor Dir.  Download MP3

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.