Echter Glaube spricht und setzt sich in Bewegung

Vor Gott sind nicht gerecht, die das Gesetz hören, sondern die das Gesetz tun, werden gerecht sein. (Röm. 2,13)
Mein Gott, ich bin nicht Hörer allein, sondern Täter Deines Wortes will ich sein (Jak. 1,22). Das Evangelium der Kraft erweist sich in Wort und Tat. Sprich Dein Wort, ich will es hören, fröhlich und sofort. Es spricht aus meinem Mund und es setzt mich in Bewegung. Denn Glaube kommt durch das Wort. Und echter Glaube spricht, echter Glaube setzt sich Bewegung. Echter Glaube geht in Deinem Licht.  Download MP3

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.