Bring mein Herz zur Ruh

Gott segnete den siebenten Tag und heiligte ihn, weil er an ihm ruhte von allen seinen Werken. (1. Mose 2,3)
Da gibt es kein Gebot zu arbeiten bei Dir, aber von der Arbeit zur ruhn, dass ist die Umkehrung von dem, war wir so oft denken und tun. Mein Gott, bring mein Herz zur Ruh, hier vor Dir hört alles Schaffen auf, all mein Tun.  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar