Du stellst die Ehre wieder her!

Du sollst dein Herz nicht verhärten und deine Hand nicht zuhalten gegenüber deinem armen Bruder. (5. Mose 15,7)
Du umarmst das Arme, das Schwache, das Ausgestossene, das Verlassene in dieser Welt, ja, Du hast es Dir erwählt (1. Kor. 1,27). Mach mein Herz weich für Deine Gnade, Dein Erbarmen und Deine Barmherzigkeit. Du befreist diese Nation von jedem Waisengeist und pflanzt einen Geist der Sohnschaft in sie, Du gibst ihr eine neue Identität. Und Du stellst ihre Ehre wieder her.  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar