Song des Tages vom 04.01.2018

Was gering ist vor der Welt und was verachtet ist, das hat Gott erwählt, was nichts ist, damit er zunichtemache, was etwas ist, auf dass sich kein Mensch vor Gott rühme. (1. Kor. 1,28-29)

Da ist kein Ansehen der Person vor Dir, da ist keiner, der sich seiner Größe rühmen könnte vor Dir. Geist Gottes, schenk mir Deine Sicht, die jede Lüge in mir zerbricht.

Song des Tages vom 03.01.2018

Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus. (Phil. 4,19)

Mein Kind, da ist nichts, was ich zurückhalte für Dich.

Song des Tages vom 02.01.2018

Gleich ein sehr ermutigender Vers aus Jesaja 61 zu Beginn dieses neuen Jahr:

Der HERR hat mich gesandt, zu schaffen den Trauernden zu Zion, dass ihnen Schmuck statt Asche, Freudenöl statt Trauerkleid, Lobgesang statt eines betrübten Geistes gegeben werden.

Weihnachtspause

Ich wünsche allen ein wunderschönes Weihnachtsfest & erholsame Feiertage.
Der SONG DES TAGES geht im neuen Jahr am 02.01.2018 weiter!

Song des Tages vom 22.12.2017

Das sei ferne von uns, dass wir uns auflehnen gegen den HERRN und uns heute von ihm abwenden. (Josua 22,29)

Die Ur-Sünde von Anfang an ist Stolz und Rebellion gegen Dich und jedermann. Den Hochmütigen widerstehst Du, aber den Demütigen gibst Du Gnade (Jak. 4,6).

Song des Tages vom 20.12.2017

Ihr Lieben, hier mein YOUTUBE-Video zum heutigen Bibel-Vers: Wir haben einen wunderbaren Gott im Himmel, der Geheimnisse offenbart!

Es ist ein Gott im Himmel, der Geheimnisse offenbart. (Dan. 2,28)

Song des Tages vom 19.12.2017

Seid standhaft und ihr werdet euer Leben gewinnen. (Luk. 21,19)
Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark! (1. Kor. 16,13)

Unerschütterlich zu leben für Dich, aufzustehn und das Land einzunehmen! Wenn die Stürme toben und die Winde wehen, mein Gott, will ich wie ein Fels fest in Dir stehn.

Song des Tages vom 18.12.2017

Er gedenkt ewiglich an seinen Bund, an das Wort, das er verheißen hat für tausend Geschlechter. (Ps. 105,8)

Mein Gott, ich leb‘ in diesem neuen Bund,
in Ewigkeit an Deiner Hand,
mit Dir als meinem Vater und ich als Deinem geliebten Kind.

Song des Tages vom 15.12.2017

Fürchte dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden. (Jes. 54,4)

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! Ich bin Dein, Du bist mein, hier will ich sein, in Ewigkeit bei Dir allein.