Das Schlachtfeld dieser Zeit ist meine Gedankenwelt

Wer will uns scheiden von der Liebe Christi? Trübsal oder Angst oder Verfolgung oder Hunger oder Blöße oder Gefahr oder Schwert? (Röm. 8,35)
Herr, Du fragst mich: Wirst du dein Kreuz auf dich nehmen für mich, auch wenn alle Welt gegen dich ist?  Wirst du dann zu mir stehn und nicht nur auf den Umstand sehn? Der Kampf in dieser Nation wird nicht mit fleischlichen Waffen geführt, sondern mit geistlichen. Und ich zerstöre alle Gedankengebäude in mir, die sich erheben gegen die Erkenntnis von Dir (2. Kor. 10,5). Das Schlachtfeld dieser Zeit ist meine Gedankenwelt.  Download MP3

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar